Wer war B. Fr. Emanuel Tauentzien?

16. Januar 2021

Bereits im Reformationsjahr 2017 wurde die Erinnerungstafel, die sich am Rest der Stadtmauer am Casinoberg befindet, mit falschen Namen und Jahreszahlen auf Hinweis der Wittenberger AfD abgenommen (nachfolgend ist die alte Tafel zu sehen). Damals wie heute scheint man jedoch in Wittenberg auch nach den richtigen Ergänzungen ganz im Stile linker Korrektheit “vergessen” zu haben, …

weiterlesen →

Spaziergang vom 11. Januar 2021

13. Januar 2021

Am Montag fanden sich erneut Spaziergänger in Wittenberg am Alten Rathaus um 18 Uhr zusammen. Erfreulich ist die Anzahl von guten vier Dutzend Frischluftfreunden. Da diese Mengenangabe jedoch nicht mehr ganz so üblich ist: Insgesamt haben wir 52 Spaziergänger gezählt. Bevor nun allerdings wieder die Kommentatoren vom warmen Platze aus die Bilder auseinandernehmen – einfach …

weiterlesen →

Zur neuen Allgemeinverfügung – und was es noch so gibt

8. Januar 2021

Nachdem nun offensichtlich auch der Kreisverwaltung aufgefallen ist, dass selbst die letzte Allgemeinverfügung vom 15. Dezember in Teilen rechtswidrig war (und immer noch “bis zum Ablauf des 10.01.2021” ist – was man aber nicht zugeben möchte), wurde heute eine neue, grundlegend überarbeitete Allgemeinverfügung erlassen.  Im Vergleich mit den alten Allgemeinverfügungen fällt die strukturelle Überarbeitung auf. …

weiterlesen →

“Aktivisten der sozialistischen Arbeit”

7. Januar 2021

Erinnern Sie sich noch an die Orden- und Ehrentitel der DDR? Boris Reitschuster hat die Aktivisten des letzten Jahres hervorragend zusammengefasst. Wir wollen auf den Landkreis Wittenberg bezogen noch weitere Aktivisten der ersten (Impf)Stunde ergänzen: 1) Dr. med Michael Hable. Im März letzten Jahres erklärte der Leiter des Gesundheitsamtes: “Corona ist mehr als ein Kopfproblem”. Später …

weiterlesen →

Die Verlängerung der Lockdown-Beschlüsse …

6. Januar 2021

Besser hätten es der MP von Merkels Gnaden und die MZ nicht formulieren können: “Die aktuellen Infektionen seinen nicht im Sommer oder im Herbst entstanden, sondern an Weihnachten und in den Tagen danach.” Aha, da schau an. Das impliziert, dass die Beschränkungen und Auflösungen von Demonstrationen vom August in Berlin sowie vom November in Leipzig …

weiterlesen →

Spaziergang vom 4. Januar 2021

4. Januar 2021

Heute gab es wieder Spaziergänger in Wittenberg, wie scheinbar jeden Montag um 18 Uhr. Diese werden immer mehr – heute hat man an der Fünfziger-Marke gekratzt. Bezeichnend ist auch, dass die Polizei nur mit zwei Fahrzeugen dabei war – denn von Kerzen tragenden Bürgen geht nun wahrlich keine Gefahr aus …

weiterlesen →

Reisebericht von der pommerschen Ostseeküste – Stolpmünde – August 2020

31. Dezember 2020

Dieser Reisebericht soll einen kleinen Lichtblick in vergangene Zeiten geben, aber auch die Hoffnung auf wieder bessere Zeiten lenken. Da Flugreisen zurzeit ohnehin geschmäht sind, empfehlen wir eine individuelle Reise – folgen Sie uns mit an die pommersche Ostseeküste nach Stolpmünde (Ustka)! Durch das jahreszeitliche fast hochsommerliche Klima war es in Stolpmünde möglich, sich ohne …

weiterlesen →

Spende für die “Naturpark-Kita”

30. Dezember 2020

Am 14. Dezember überreichte unser Kreisvorsitzender Andreas Best unsere Spende an die “Naturpark-Kita” in Jeber-Bergfrieden. Auch das RBW Regionalfernsehen hat es sich neben dem Stadtratsvorsitzenden von Coswig, Christian Dorn, nicht nehmen lassen, über unsere Initiative zu berichten. Vielen Dank sei an dieser Stelle für die Berichterstattung ausgesprochen. Wir werden weiter am Ball bleiben und uns …

weiterlesen →

Spaziergang vom 28. Dezember

28. Dezember 2020

Wie seit einigen Wochen war auch der heutige Spaziergang zum Montagabend gut besucht, sogar Teilnehmer aus Gräfenhainichen ließen sich die Anfahrt nicht nehmen. Diesmal waren allerdings bereits fünf Fahrzeuge der Polizei dabei, um die knapp drei Dutzend Teilnehmer zu “begleiten” – diese müssen mit ihren Kerzen ganz schön “gefährlich” sein …

weiterlesen →

Ein gesegnetes Weihnachtsfest

24. Dezember 2020

Nachdem nun die Geschenke ausgepackt sein sollten, wünschen wir unseren Wählern, Sympathisanten, Mitgliedern aber auch unseren Kritikern ein gesegnetes Weihnachtsfest. “Ich bin als Licht in die Welt gekommen, damit jeder, der an mich glaubt nicht in der Finsternis bleibt.” – Johannes 12,46    

weiterlesen →