Demo Cottbus, 01. Juli 2018

29. Juni 2018

WIR STEHEN ZUSAMMEN: DEMONSTRATION AM 01. JULI IN COTTBUS, WITTENBERG IST MIT DABEI!

Merkels Grenzöffnung und die fortdauernde illegale Masseneinwanderung haben zu unerträglichen Zuständen in Deutschland geführt. In bislang unbekannter Weise prägen die zu „Einzelfällen“ verharmlosten Meldungen von immer neuen Demütigungen, Misshandlungen, Angriffen und Morden unseren Alltag.

Hatten im Januar 2018 noch zwei Messerattacken durch Gruppen jugendlicher „Schutzsuchender“ [1] die Stadt schockiert, verschärft sich die Lage allen Beschwichtigungsversuchen [2] und vom Land entsandten Sozialarbeitern [3] zum Trotz immer weiter.


weiterlesen →

Der Tote von Wittenberg – wird die Aufklärung behindert?

3. Juni 2018

Wie wir vom AfD Kreisverband Wittenberg bereits ab dem 08. Oktober 2017 geschrieben hatten, ist nun auch die Lutherstadt Wittenberg in die Riege der “Frontstädte” mit “Einzelfällen” eingerückt. Eine, wenn nicht sogar die “Einzige und unabhängige…” Zeitung hatte damals Hetztiraden losgetreten, die im Kommentar in richtige Licht gerückt wurden. Lesen – und sich ein eigenes Bild von der Ereignissen machen.…


weiterlesen →