Spaziergang vom 08. März 2021

8. März 2021

Auch heute waren wieder, trotz weiterer Lockerungen durch die neue Landesverordnung erneut mehr Spaziergänger (134) dabei als in der letzen Woche. Dafür nochmals allen vielen Dank an dieser Stelle. Dennoch sei darin erinnert, dass die weiteren Lockerungen auch mit der neuen Verordnung schnell wieder eingeschränkt werden können. Die Verordnungsermächtigung in § 13 gibt den Landkreisen …

weiterlesen →

Die Politisierung der Kirche – ein Kommentar

7. März 2021

Vorangetrieben? Die Politisierung der Kirche ist doch schon längst da! Hugo Linck (der letzte Pfarrer von Königsberg) schrieb bereits in seinem 1968 verfassten Buch “Der Kirchenkampf in Ostpreußen 1933-1945”: “Eine Politisierung der Kirche (…) widerspricht der Reinerhaltung des Evangeliums und seiner lauteren Lehre. (…) Es wird nicht Aufgabe der Kirche sein, den neuen Machthabern, nur …

weiterlesen →

Zum Antrag der AfD-Stadtratsfraktion Wittenberg

6. März 2021

Da fast ständig Vandalismus auf dem Bunkerberg vorhanden ist und die von der Stadt ausgetauschten Spiegel das Gesamtkunstwerk beeinträchtigen, ist dies ein einzig richtiger Antrag unserer AfD-Stadtratsfraktion! Die Mitteldeutsche Zeitung (MZ) hat hier durchaus sachlich über den Antrag berichtet, was schon als bemerkenswert bezeichnet werden kann.    Die Stadt kann sich weder eine dauerhafte Kontrolle …

weiterlesen →

Spaziergang vom 01. März 2021

1. März 2021

Sensationell! Trotz Kälte, wieder möglichen Friseurterminen, Baumarktöffnungen und eines im Netz angedrohten Besuches der Linken Alternative Wittenberg waren heute gut 130 Bürger beim Spaziergang dabei.   Vielen Dank denjenigen, die hier seit Wochen Gesicht zeigen, Wittenberg zu einem Leuchtturm für die Montagsspaziergänge in anderen Städten werden lassen und sehr viele Flyer in den letzten Tagen …

weiterlesen →

Autocorso in Dessau – 27. Februar 2021

1. März 2021

Am letzten Sonnabend erfolgte in Dessau mit 82 Fahrzeugen ein Autocorso gegen die Corona-Beschränkungen. Der Kreisverband Wittenberg war ebenfalls mit einigen Mitgliedern und dem LKW von Matthias Lieschke (MdL) vertreten.    Andere Abgeordnete ließen es sich aber nicht nehmen, ebenfalls mit Spezialaufbauten teilzunehmen – so wird man auch gesehen und sorgt für Aufmerksamkeit! Trotz einer …

weiterlesen →

Spaziergang vom 22. Februar 2021 und die polizeilichen Maßnahmen

22. Februar 2021

Wir sind beeindruckt! Knapp einhundert Bürger waren beim heutigen Spaziergang dabei. Nicht nur aus Wittenberg, sondern auch aus Kemberg, Gräfenhainichen, Bad Schmiedeberg, Coswig und anderen Orten des Wittenberger Landkreises.   Ein erster Testlauf von polizeilichen Maßnahmen mit Lautsprecherdurchsage wegen Nichteinhaltung von Abständen konnte jedoch im Bereich der Lutherstraße noch umgangen werden, es gab ja schließlich …

weiterlesen →

7 Jahre AfD Kreisverband Wittenberg!

22. Februar 2021

Am 22. Februar 2014 erfolgte die Gründung unseres Kreisverbandes. Die “Alternativlosigkeit” der Kanzlerin hat damit auch in Wittenberg einen Namen – AfD! Mit frischen Wind ging es in den Stadtrat und Kreistag Wittenberg, wo wir nach der letzten Kommunalwahl durch den Wählerauftrag in allen Städten des Landkreises unsere Vertreter entsenden konnten. Wir sagen DANKE! Über …

weiterlesen →

Spaziergang vom 15. Februar 2021

15. Februar 2021

Heute mal nur ein Bild vom Wittenberger Spaziergang gegen die Corona Maßnahmen. Mit guten fünf Dutzend Teilnehmern lassen wir den heutigen Text mit einem Zitat von Baruch Spinoza (1632-1677) enden: “Am tyrannischsten ist jene Herrschaft, welche aus Meinungen Verbrechen macht, denn jedermann hat das unverbrüchliche Recht auf Gedankenfreiheit.” Mehr Informationen gibt es hier, denn nicht …

weiterlesen →

Dresden, anno 2021 – Altmarkt

14. Februar 2021

Nach 76 Jahren des “Moral Bombing” war auch in Zeiten “von”, “an” und “mit” Corona ein stilles Gedenken erlaubt – natürlich mit den zurzeit üblichen Einschränkungen.    Nicht nur die Vertreter der AfD versammelten sich zum Abend, um an den alliierten Terrorangriff zu gedenken. Mit Blumen, Kränzen und sehr vielen Kerzen hat auch Vergissmeinnicht, wie …

weiterlesen →

Die Bitten um Entschuldigung – im Fall Wittenberg

11. Februar 2021

Was denkt unsere Leserschaft zu den Stellungnahmen von Landrat und Vize? Wobei hier eigentlich noch eine dritte Person fehlt – zwei, die nehmen und einer, der gibt …? Zur Kommunikationsstrategie der Kreisverwaltung noch ein Hinweis: Es ist angebracht, den vollen Wortlaut der beiden uns vorliegenden Schreiben nicht nur an die Kreistagsmitglieder, sondern auch für die …

weiterlesen →