Heidebahn – geht es endlich weiter?

15. April 2024
In letzter Zeit wurde die Heidebahn wieder in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt, die MZ hatte in zwei Artikeln vom 2. April bzw. 9. Aprildarüber berichtet. Einige Anwohner haben wohl auf eine Stilllegung der Strecke gehofft, wie Aussagen im Elbe-Kurier vom 2. April belegen sollen. Jedoch hat sich anscheinend die Wirtschaft am Beispiel des Kieswerkes am “Bärwinkel” in Rackith für eine Verladestation für Kies und Sand stark gemacht – und ließ nach ersten Erkenntnissen einen Zug das Unmögliche möglich machen.…
weiterlesen →

Zur “Berichterstattung” der MZ vom 12. April 2024 zum Thema Kommunalwahl (Kreistag)

14. April 2024
War Julius Jasper Topp beim Verfassen des Artikels zu den Bewerbern für den Kreistag für die AfD im Wahlbereich I Kemberg-Gräfenhainichen abgelenkt oder wie erklären sich die fehlenden Kandidaten? Das bekannte Personen bei der CDU als auch für andere Parteien genannt werden, ist durchaus üblich, jedoch sind Matthias Lieschke (MdL) sowie die beiden Stadträte für Gräfenhainichen und Kemberg (Steffen Kühn und Dennis Schnabel) nicht für die MZ erwähnenswert?…
weiterlesen →

Pressemitteilung zum Deichbau Wartenburg-Dabrun-Melzwig – eine endlose Geschichte?

9. April 2024
Wie die Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage KA 8/2115 unseres Landtagsabgeordneten Matthias Lieschke zeigt, wird man erst im Jahr 2027 den Beginn baulicher Maßnahmen erwarten können. Kostenpunkt (derzeit): 3,7 Millionen Euro. Matthias Lieschke dazu: “Die Antworten zu meiner Kleinen Anfrage zeigen, dass es erneut zu massiven Verzögerungen im Planungs- und Baufortschritt kommen wird.…
weiterlesen →

Bürgerdialog vom 28. März 2024 in Herzberg – der Blick über die Landesgrenze

3. April 2024
Pünktlich ging es mit der Vorstellung der beiden direkt gewählten Mitglieder des Landtags für den Elbe-Elster-Kreis – Peter Drenske und Volker Nothing – am Gründonnerstag in Herzberg los. Im Gegensatz zum Bürgerdialog mit Martin Reichardt und Jan Wenzel Schmidt am Dienstag in Wittenberg konnte die Landtagsfraktion von Brandenburg im kostenfrei verteilten Wochenblatt für den Elbe-Elster-Kreis eine Anzeige schalten.…
weiterlesen →

Bürgerdialog vom 26. März 2024 mit Martin Reichardt (MdB) und Jan Wenzel Schmidt (MdB) in Wittenberg

28. März 2024
Am Dienstag fand im Piesteritzer Hof in Lutherstadt Wittenberg der Bürgerdialog der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag statt. Unser Landesvorsitzende Martin Reichardt (MdB) sowie Jan Wenzel Schmidt (MdB) als auch Matthias Lieschke (MdL) konnten hier über aktuelle Themen aus dem Bundestag, Landtag und Kreistag informieren. Neben den Themen der “schwachsinnigen CO2-Steuer” ging es den Bürgern auch um den Anschlag auf die Nord-Stream 2 Leitung, SKW Piesteritz und der daraus resultierenden möglichen Abwanderung nach Österreich, um den Ukraine-Krieg und die Folgen einer Beteiligung der Bundeswehr, der Inflation als auch um das Thema der Indoktrination in Schulen zugunsten einer links-grünen Propaganda.…
weiterlesen →

Demo in Herzberg II – der Blick über die Landesgrenze oder was besser läuft als in Wittenberg

26. März 2024
Am Sonntag, dem 24. März, fand auf dem Marktplatz der Kreisstadt Herzberg die zweite Kundgebung der “Freunde der Demokratie Elbe-Elster” statt. Geschätzt zwar mit weniger Teilnehmern als bei der ersten Veranstaltung im Februar, jedoch eben weit aus mehr, als sich jeden Montag in Wittenberg einfinden. Wir waren deshalb erneut vor Ort und geben einige Eindrücke der mit tollen Rednern besetzten Bühne wieder.…
weiterlesen →

Der Blick über die Landesgrenze – Landesparteitag der AfD Brandenburg

18. März 2024
Da wir “Grenzkreis” sind, erfolgte am Sonnabend ein Besuch zum Landesparteitag (LPT) der AfD Brandenburg. Wie bereits ein knappes Jahr zuvor fand dieser wieder in der Wiesenhalle im lieblichen Städtchen Jüterbog statt. Neben den Vorstandswahlen, die das Medieninteresse begründeten, ging es um Satzungsänderungen als auch um die Wahl der Kassenprüfer.…
weiterlesen →

Zum “OLIVIA-JONES-PROJEKT IN WITTENBERGER HORT”

17. März 2024
Wenn es zu bunt wird … Eingeladen wurde eine Dragqueen zu einer Vorlesung in den AWO-Kinderhort „Entdeckerland“ durch Markus Hiller “vom Vorstand der Gemeindeelternvertretung”. So war es dem Elbe-Kurier der Mitteldeutschen Zeitung vom 13. März 2024 zu entnehmen, online einen Tag später (hier nachzulesen). Ich las den Artikel und habe zuerst mit einem Übersetzer unter drugqueen nachgeschaut und kam auf Drogenkönigin, dann sah ich, es heißt ja drag und nicht drug, also drag = ziehen – also dann Ziehkönigin.…
weiterlesen →

Bürgerdialog vom 08.03.2024 in Bad Schmiedeberg

11. März 2024
Wie bei unserem letzten Bürgerdialog in Bad Schmiedeberg waren auch am letzten Freitag alle Plätze belegt, diesmal mussten sogar noch Stühle herangeschafft werden. Nach kurzer Einführung durch unseren Kreisvorsitzenden Matthias Lieschke (MdL) und die stellv. Kreisvorsitzende Anne Grünschneder konnten sich die Kandidaten zur Kommunalwahl in Bad Schmiedeberg vorstellen. Ein Kandidat konnte bereits im letzten Jahr die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und wird für den Stadtrat als gebürtiger Pretzscher antreten.…
weiterlesen →

AfD-Antrag für eine Bezahlkarte für Asylbewerber nach “Greizer Modell” im Kreistag abgelehnt

29. Februar 2024
Vielen Dank an den Vorsitzenden der AfD-Kreistagsfraktion Matthias Lieschke (MdL) für die Veröffentlichung zur Ablehnung des Antrages für die Bezahlkarte – was im Gegensatz zur Presse mehr als zeitnah erfolgte: “Während mittlerweile sogar Herr Haselhoff von der CDU von einer Bezahlkarte redet um Pullfaktoren für Asylbewerber zu beseitigen, so sieht unser Landrat (ebenfalls CDU) keinen Anlass aus eigenem Antrieb eine Bezahlkarte einzuführen.…
weiterlesen →