Die Allgemeinverfügungen des Landkreises und die Presse …

18. Dezember 2020

Wie mittlerweile durch MZ-Presse und durch eigenen Internetauftritt der Wittenberger Kreisverwaltung bekannt ist, besteht seit dem 11. Dezember nicht nur eine generelle Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNS), sondern auch seit dem 15. Dezember eine nächtliche Ausgangsbeschränkung im Zeitraum von 21.00 Uhr und 05.00 Uhr. Wie das bei den Allgemeinverfügungen des Landkreises so ist, wurden …

weiterlesen →

Landkreis Wittenberg verhängt Ausgangssperre!

15. Dezember 2020

Erneut geht der Landkreis Wittenberg gegen Grundrechte vor! Zu der nun präzisierten Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im gesamten Gebiet des Landkreises Wittenberg, die nun nicht mehr “für Personen in oder auf Kraftfahrzeugen, nicht für Fahrrad-, Roller- und Kraftradfahrende sowie nicht für Individualsporttreibende” und auch “nicht in der “freien Landschaft” gilt, gesellt sich ab heute …

weiterlesen →

Ergänzung der Infektionsschutzrechtlichen Allgemeinverfügung vom 03.12.2020

11. Dezember 2020

ACHTUNG! Heute wurde von der Kreisverwaltung die Infektionsschutzrechtliche Allgemeinverfügung vom 03.12.2020 ergänzt. Mit dieser Ergänzung wird eine generelle Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im gesamten Landkreis Wittenberg “auf allen öffentlichen Flächen, Plätzen und Straßen” angeordnet (Ausnahmen bleiben wie in § 1 Absatz 2 Satz 2 der 8. SARS-CoV-2-EindV bestehen) – Ziffer 1 Absatz 1. Weiterhin …

weiterlesen →

Grundrechte erhalten, vom 07. Dezember

7. Dezember 2020

Während heute gerade mal mehr als zwei Dutzend Spazierende in Wittenberg unterwegs waren, wird durch die “Kanzlerin der Herzen” ein drastischer “Knallhart-Lockdown” geplant. Nicht nur die Wittenberger dürfen sich fragen, warum man wieder einmal zu Hause geblieben ist. Den vollen Kühlschrank mit Produkten aus aller Welt sowie Brot & Spiele vor leeren Tribünen wird es …

weiterlesen →

Einen gesegneten 2. Advent – und Nikolaustag!

6. Dezember 2020

Der AfD-Kreisverband Wittenberg wünscht einen gesegneten zweiten Advent im Kreise der Familie sowie natürlich auch leckere Kleinigkeiten vom Nikolaus! Schauen Sie einfach mal in die Schuhe, vielleicht ist ja was drin … Kleiner Exkurs: Sankt Nikolaus wird als Erfinder des Geschenkeverteilens gesehen. Anders als seine Begleiter Knecht Ruprecht oder der Zwarte Piet (aus den Niederlanden) …

weiterlesen →

Herzliche Grüße vom Wittenberger Weihnachtsmarkt!

5. Dezember 2020

Lassen Sie sich aber nicht täuschen, denn die ersten drei Bilder bilden das Geschehen der Jahre 2018 und 2019 ab. Im Jahr der merkelschen Apokalypse darf nur die einsame Reinsdorfer Tanne, zudem noch “stilvoll” geschmückt, auf dem Marktplatz Präsenz zeigen. Kleiner Tipp am Rande: Wer für seine Kinder die typischen gebrannten Mandeln, Zuckerwatte oder glasierte …

weiterlesen →

Kundgebung der AfD in Halle am 16. November

16. November 2020

Kleine Impressionen von der heutigen Kundgebung der AfD in Halle, zu der gut 300 Teilnehmer zusammengefunden hatten (außerhalb der Absperrungen standen vielleicht noch an die 50 Personen). Allerdings erst, nachdem das von der AfD angerufene Verwaltungsgericht die Beschränkung der Versammlungsbehörde von 200 aufgehoben und auf 300 Teilnehmer erweitert hatte. Im Ticker der MZ war dieser Erfolg …

weiterlesen →

Volkstrauertag 2020

15. November 2020

Eine Absage des Gedenkens wegen einer “Pandemie”? Nicht mit uns! Die AfD-Stadtratsfraktion Wittenberg, die AfD-Fraktion im Landtag Sachen-Anhalt, die AfD-Stadtratsfraktion Coswig sowie unsere AfD-Ortsgruppe Annaburg haben heute der Toten beider Weltkriege gedacht. Einige waren sogar schon früher vor Ort … “Die ungeschriebenen Gesetze und Zwänge der Natur werden letztlich dasjenige Volk belohnen, das sich allen …

weiterlesen →

Ein Kurzbericht zur Leipziger Kundgebung vom 7. November

8. November 2020

Es folgt hiermit unsere kleine Bildstrecke von den Wittenberger Teilnehmern. Wer hier, wie ZEIT ONLINE, SPIEGEL, WELT, FOCUS oder die LVZ und viele andere von Ausschreitungen schreibt und im Text oder Überschrift Querdenken mit “dann brennt Connewitz” titelt, hat mit Journalismus nichts mehr gemein. Es war eine friedliche Kundgebung, die Bürger waren frohen Mutes, tanzten …

weiterlesen →