Zum Antrag der AfD-Kreistagsfraktion zu Sicherheitsmaßnahmen …

22. Juni 2020

Bei einer relativ kurzen Tagesordnung im öffentlichen Teil wurde in der Sitzung des Kreistages am 16. Juni 2020 im Stadthaus erneut unter Beweis gestellt, was die Vertreter der Altparteien von Anträgen der AfD-Fraktion halten. Wir hatten unter TOP 13 (Sicherheitsmaßnahmen für Vollstreckungsbeamte und Außendienstmitarbeiter) einen Antrag eingebracht, der die Beschäftigten bei ihrer Arbeit bei speziellen …

weiterlesen →

AfD-Kundgebung in Jessen (Elster)

19. Juni 2020

Bei bestem Wetter (wie üblich bei unseren Veranstaltungen) konnten wir hochkarätige Redner zur Kundgebung zum Lockdown und seinen wirtschaftlichen Auswirkungen auf dem Jessener Marktplatz aufbieten. Danke an dieser Stelle an die Mitteldeutsche Zeitung (MZ) für die kostenfreie Bewerbung unserer Veranstaltung (siehe hier). Das sogenannte Bündnis Wittenberg Weltoffen und Teile der Linksjugend – denen die Polizeipräsenz …

weiterlesen →

Kundgebung – Reformation der Meinungsfreiheit

25. Mai 2020

  Während es in Berlin bei verschiedenen Veranstaltungen zu Auflösung derselben kam und Festnahmen durch die Polizei erfolgten (da sich laut Focus “zahlreiche Reichsbürger versammelt” hatten, siehe hier), ging es in Wittenberg (bei einer überparteilichen Kundgebung!) viel beschaulicher zu. Endlich wurde in Wittenberg auch der Artikel 146 genannt, den die politische Kaste in Berlin schon …

weiterlesen →

AfD-Kundgebung in Dessau

23. Mai 2020

Kundgebung vom 22. Mai in Dessau – Wittenberg war mit dabei! Klasse Redner und gutes Zahlenwerk von Dr. Motschmann zu den Statistiken über Corona! Die Presse war auch vertreten, wobei man zu dem Kamerateam (wahrscheinlich vom ZDF) noch bis zu vier Personenschützer hinzurechnen durfte … Die MZ (siehe hier) schreibt etwas von “nur 50 Zuhörer”, …

weiterlesen →

Kundgebung zum Schutz des Grundgesetzes

15. Mai 2020

Bildstrecke der Kundgebung vom 9. Mai auf dem Wittenberger Marktplatz, die wieder eine überparteiliche Veranstaltung war!  Was möchte die Mitteldeutsche Zeitung (MZ) durch die folgenden Schlagzeilen und “ausgewählte” Bilder erreichen? Dies frage sich bitte jeder, der nicht nur am letzten Sonnabend, sondern auch am 25. April vor Ort war. Der Schreiber dieser Zeilen stand unmittelbar …

weiterlesen →

AfD-Kundgebung “Sichere Grenzen, statt sichere Häfen” – in Köthen

11. Mai 2020

Am 9 Mai fand durch die AfD in Köthen eine Kundgebung unter dem Motto „Sichere Grenzen, statt sichere Häfen – Corona nicht als Vorwand nutzen!“ statt. Hintergrund war die im Amtsblatt veröffentlichte Forderung der örtlichen SPD, Köthen zu einem „sicheren Hafen“ für mehr Asylbewerber zu machen. Durch die Initiative „Seebrücke, schafft sichere Häfen“ soll das …

weiterlesen →

Kundgebung zum Schutz des Grundgesetzes

4. Mai 2020

Bildstrecke der Kundgebung vom 2. Mai auf dem Wittenberger Marktplatz. Es handelte sich um eine überparteiliche Veranstaltung, die von einem parteilosen Wittenberger Unternehmer organisiert wurde – und damit keine Veranstaltung der AfD war!       https://www.wittenbergersonntag.de/artikel/16732/Sofortige%20Rückkehr%20zur%20Normalität%20gefordert https://www.mz-web.de/wittenberg/corona-massnahmen-in-der-kritik-protest-mit-kundgebung-am-markt-36635904?fbclid=IwAR1WfV7pe45ImJi9TpRnzyoia5hhk7qCqdDAX-iC_0w-GzHW66P33CN2nRM

weiterlesen →

Aufstehen für unsere Grundrechte – in Bitterfeld-Wolfen!

1. Mai 2020

Aufstehen für unsere Grundrechte – diesmal mit Grüßen aus Bitterfeld-Wolfen! Durch die abgesagte Veranstaltung der LINKEN hat die AfD die Chance genutzt und Präsenz gezeigt. Den Themen Grundrechte und Mittelstand hätten sich durchaus auch Wähler der Altparteien anschließen können – wir besetzen aber gern diese Themen. Vielen Dank an die Redner und an die Bürger …

weiterlesen →

„Shutdown, Maskenpflicht und Panikmache” – in Magdeburg!

1. Mai 2020

Patriotische Grüße aus der Landeshauptstadt Magdeburg. Die AfD-Landtagsfraktion hat mit dem 29. April die Runde der öffentlichen Veranstaltungen nach Corona eingeläutet. Unter dem Motto „Shutdown, Maskenpflicht und Panikmache” haben zahlreiche Bürger ihr Demonstrationsrecht wahrgenommen, um ein Zeichen gegen die drastischen Einschränkungen der Freiheitsrechte zu setzen. Die Fallzahlen zeigen, dass dieses Runterfahren der Wirtschaft überzogen war. …

weiterlesen →

Mahnwache zum “Schutz unseres Grundgesetzes – Reformation der Meinungsfreiheit”

27. April 2020

Wie in anderen Städten unseres schönen Landes fand auch am Sonnabend in Wittenberg eine Veranstaltung unter dem Thema: “Schutz unseres Grundgesetzes – Reformation der Meinungsfreiheit” statt. An die einhundert Teilnehmer dürften den über die Sozialen Medien verbreiteten Aufrufes gefolgt sein. Neben der Polizei fanden sich sogar die regionalen Pressevertreter ein. Wobei der Berichterstattung des Wittenberger …

weiterlesen →