Streifzüge aus der Provinz – von Maik Bialek

21. August 2021

Endlich wieder ein Fest in Herzberg, endlich mal wieder mit Freunden raus auf den Platz, endlich mal wieder Feiern und ungezwungen Spaß haben. Ungezwungen? Wenn da nicht die Einlasskontrolle mit umzäunten Festplatz wäre, die mit samt des Hygienekonzeptes zur Einhaltung der 3-G-Regel gemahnt hat.

Mit dem Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes bei Warteschlangen und in Innenräumen – wobei noch zu klären wäre, was denn bitte Innenräume auf einem Festplatzgelände sein sollen.…


weiterlesen →

Zur Bürgersprechstunde vom 18. August 2021

19. August 2021

Zu unserer Bürgersprechstunde am Mittwoch konnten wir neben einigen neuen Interessenten auch Abgeordnete aus dem kommunalen Bereich, dem Landtag von Sachsen-Anhalt sowie dem Bundestag begrüßen.

Neben Andreas Mrosek (MdB), der auch gleich die neuen Wahlplakate und Flyer mit im Schlepptau hatte (was für ein Wortspiel …), konnten wir Nadine Koppehel und Margret Wendt als neue Abgeordnete im Landtag begrüßen. …


weiterlesen →

Pressemitteilung zur Kandidatur von Frank Luczak zum Bürgermeister der Stadt Jessen

19. August 2021

Heute am 19.08.2021 reichte unser Bürgermeisterkandidat, Frank Luczak, seine Bewerbung zum Bürgermeister der Stadt Jessen ein.
Wir freuen uns, mit ihm ein bekanntes Gesicht ins Rennen zu schicken. Als Betriebswirt und Elektromeister kann er eine wirkliche Alternative im Rathaus darstellen. Frank Luczak sagt selbst dazu: „Allein der hervorragende zweite Platz zur Landratswahl hat mir gezeigt, dass die Bürger ihre Entscheidung nach der Qualifikation getroffen haben.…


weiterlesen →

Zum heutigen Jahrestag des 13. August 1961

13. August 2021

Als Erinnerung und Mahnung für die Mauertoten von Berlin zum heutigen Jahrestag des 13. August 1961.

https://www.achgut.com/artikel/heute_vor_60_jahren_schicksalstag_13.august_1961

https://paz.de/artikel/lehren-eines-jahrestags-a5212.html

https://www.zdf.de/geschichte/mauerbau-104.html?fbclid=IwAR32R-HBadNj6z_NPLzuL9NWSntwZdNJ2tCuf9CGaJFVALbOaQvV8Nc3Koc

Die gerichtlich festgestellte Rechtsnachfolgerin der SED wird dieses Datum sicherlich meiden, wie der Teufel das Weihwasser. Allerdings konnten auch die Millionen aus dem SED Vermögen zur letzten LTW in Sachsen-Anhalt trotz der achtseitigen Wahlzeitung von DIE LINKE einschließlich der Unterstützung des SPD-Landratskandidaten einen großen Absturz nicht verhindern.…


weiterlesen →

Blick über die Landesgrenze – AfD in Bad Liebenwerda

7. August 2021

Der “rasende Reporter” war wieder unterwegs – im Blick über die Landesgrenze aus Bad Liebenwerda. Bei Thüringer Bratwurst, leckeren Getränken und Gesprächen mit alten Bekannten aus den AfD-Kreisverbänden Elbe-Elster und OSL lies es sich trotz Regenschauer gut unterhalten. Die wenigen lauten Akteure der Grünen konnten, durften oder wollten wohl nicht bis zum Schluss der Veranstaltung der AfD bleiben – entweder aus Geldmangel oder wegen des Regens, was wohl nicht ins Konzept zur Erderwärmung gepasst hätte.…


weiterlesen →

Ein erneuter “Ehrenmord” – und was dies mit Wittenberg zu tun hat

7. August 2021

Hier hat die BZ richtigerweise den Mord als “Ehrenmord” bezeichnet und auch die Herkunft der Täter genannt. Bezeichnend ist, dass der Aufschrei in den “Qualitätsmedien” wohl ausbleiben wird und Abgeordnete aus CDU/SPD/LINKE/GRÜNE/FDP hier wieder von einem bedauerlichen “Einzelfall” sprechen werden. Die sonstigen “Ehrenmorde” sind diesem Textlink zu entnehmen.

Genau diese “Volksvertreter” haben der merkelschen Grenzöffnung im September 2015 nichts entgegengesetzt, von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen.…


weiterlesen →

Zum Repowering der Windkraftanlagen in Dorna

3. August 2021

AfD Regional. Auch im Artikel der MZ vom 29.07.2021 (wenn auch als kostenpflichtige Version) wird unser AfD-Stadtrat Matthias Lieschke erwähnt. Der CDU-Stadtrat kommt allerdings besser weg, da diesem mehr Text gewidmet wurde.

Ob jedoch der CDU die Vogelverträglichkeit tatsächlich am Herzen liegt, wenn “ältere Windkraftanlagen durch neue, höhere und leistungsstärkere Anlagen” ersetzt werden und diese eine Nabenhöhe von 160 Meter haben (die Höhe mit Rotorblättern liegt dann bereits bei ca.…


weiterlesen →

Pressemitteilung zum Hochwasserschutz im Landkreis Wittenberg

26. Juli 2021

Mit Blick auf die schlimmen Hochwasser der vergangenen Tage, stellt sich die Frage, wie gut der Schutz in unserem Landkreis Wittenberg ist.

Die kleine Anfrage 7/7743 des Landtagsabgeordneten Matthias Lieschke vom Mai 2021 hat ergeben, dass wir weiterhin Deiche haben, die der Kategorie nicht Standsicher/dringend sanierungsbedürftig, angehören.
Gerade mit Blick auf den Deich zwischen Wartenburg und Melzwig scheint eine kurzfristige Behebung nicht geplant oder sogar nicht gewollt zu sein.…


weiterlesen →

Was haben das “Flüchtlingsboot” und die Spiegelinstallation gemein?

25. Juli 2021

Beides wurde anlässlich des Reformationsjahres 2017 von der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD) der Lutherstadt Wittenberg geschenkt, die weltoffen genug unterwegs war (und ist) die Kosten der Pflege und Instandsetzung auf sich sitzen zu lassen.

Aber der Reihe nach. Zuerst schauen wir mal genauer auf das “Flüchtlingsboot”.

  

Nichts weiter als ein Schandfleck und illegaler Müllplatz.…


weiterlesen →

Gedenken zum 20. Juli 1944

20. Juli 2021

Das Gedenken zum 20. Juli 1944 erfolgt in diesem Jahr von den masurischen Originalschauplätzen Steinort und Rastenburg. Es sei hier zuerst an den letzten Besitzer von Steinort und aktiven Widerstandskämpfer Heinrich Graf von Lehndorf erinnert.

Es bleibt zu hoffen, dass die Bauarbeiten auf Steinort weiter Fahrt aufnehmen und man in den nächsten Jahren ein würdiges Gedenken mit dem gesamten baulichen Ensemble (einschließlich des Parks) finden kann.…


weiterlesen →