Heute waren wir mit unserem Wahlkampfstand in Wittenberg auf dem Wochenmarkt. Bei bestem Wetter (wie üblich bei der AfD) konnten viele Gespräche geführt werden.

Andreas Mrosek schreibt dazu: “Ich danke dem Kreisverband Wittenberg, insbesondere Kevin Deyring und Volker Scheurell für ihre Aufbauhilfe und Begleitung von 08.00 Uhr bis ca. 10.00 Uhr, dann Ablösung durch die Landtagsabgeordneten Margret Wendt und Nadine Koppehel aus dem Kreisverband Dessau-Roßlau bis ca 12.30 Uhr plus Abbauhilfe!

Unser Stand war auf dem Wochenmarkt sehr stark besucht, viele Gespräche geführt und einen AfD-Nichtwähler zum AfD-Wähler überzeugen können!

Im Übrigen gingen unsere Bundeswahlprogramme weg wie warme Semmeln! Waren sehr gefragt! Insbesondere unser inhaltliches Rentenkonzept!

Habe auch immer wieder die Berufsgruppen der ehemaligen Reichsbahner, DDR-Postbeamten usw. erwähnt, die um ihre zu DDR-Zeiten angesparten Zusatzrenten im wahrsten Sinne betrogen werden!

Auch das die Renten zwischen Ost und West nach 30 Jahren noch nicht angeglichen worden sind! Unglaublich!

Vielen Dank für die Hilfen!”