Die Milch steht den Bauern bis zum Hals…

19. Mai 2016

13239077_647020992117161_2121949044271128780_n

Die derzeitige Krise der Milchbetriebe ist ein Vorgeschmack auf das, was uns mit TTIP in vielen Branchen erwartet: Industrielle Billigproduktion würde noch deutlicher den Vorzug vor ländlichen Betrieben haben, wie sie in unserer Region vor allem im Hunsrück und in der Eifel angesiedelt sind.

Kleine und mittelständische Betriebe werden zum Opfer der Discounter-Preisschlacht, aber auch der Sanktionen gegen Russland, die das Überangebot noch verstärken und den Preis weiter in den Keller treiben.…


weiterlesen →

AfD als einzige Partei gegen TTIP und Visafreiheit mit der Türkei!

14. Mai 2016

13178908_1735779650033089_931545009804159405_n

Eine gute Übersicht von unseren Hamburger AfD Freunden, wie sich die einzelnen Parteien in Deutschland zu TTIP und Visafreiheit der Türken positionieren.

Aktuelle Umfrageergebnisse des ARD-Deutschlandtrend (https://www.tagesschau.de/inland/deutschlandtrend-547.html):
62% der Deutschen lehnen die Visafreiheit für Türken ab.
70% der Deutschen sagen TTIP bringt mehr Nachteile als Vorteile.

Als einzige der großen Parteien lehnt die AfD TTIP UND die Visafreiheit ab!


weiterlesen →

Erdogan-Berater droht: “Dann schicken wir die Flüchtlinge los”

13. Mai 2016

13226633_1141436809219990_6869868044456365569_n

Klare Ansage aus Ankara:

“Wenn die EU die falsche Entscheidung trifft, schicken wir die Flüchtlinge”

Einmal mehr zeigt sich, dass Frau Merkel der EU mit ihrem Türkei-Deal keinen Gefallen getan hat. Wie vorhergesehen nutzt Erdogan die Machtposition, die sie ihm verliehen hat, schamlos aus. Spurt das EU-Parlament nicht und verwehrt den Türken das visafreie Reisen, droht er, die Flüchtlinge wieder weiter nach Europa zu schicken.


weiterlesen →

Junge Männer, die die Kultur der Gewalt mitbringen

10. Mai 2016

https://m.welt.de/debatte/kommentare/article155134929/Junge-Maenner-die-die-Kultur-der-Gewalt-mitbringen.html

„Die faschistische Ideologie des Islam“

Islamistischer Terror in Grafing bei München? Davon will die Lügenpresse nichts wissen.

https://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/was-macht-so-viele-muslime-arbeitslos.html

Selbst das Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) wagt es auszusprechen, dass die Ursachen bei den muslimischen Zuwandern auszumachen sind. Unter anderem auch “Sprachkenntnisse, interethnische Konflikte oder aber auch die Stellung der Frau…”. Das dies seit vielen Jahren schon nicht funktioniert, kann nicht nur der langjährige Bezirksbürgermeister von Berlin-Neukölln bestätigen.…


weiterlesen →

Programmbeschwerde gegen ARD wegen Sprachgebrauch: “Russland provoziert, NATO engagiert sich”

10. Mai 2016

Wozu also noch die gleichgeschalteten Partei- und Staatsmedien bezahlen? Von ausgewogener und unabhängiger Berichterstattung kann bei ARD und ZDF schon längst nicht mehr gesprochen werden. Die Systemberieselung abschalten und das Hirn einschalten!

https://deutsch.rt.com/inland/38204-programmbeschwerde-gegen-ard-wegen-sprachgebrauch/

Zwischen Feindbild und Wetterbericht

Ukrainischer Rechtstextremist Dimitri Jarosch entlarvt ARD-Propagandistin Golineh Atai

 


weiterlesen →

Was nun Herr Haselhoff – wohl zu spät!

4. Mai 2016

https://www.welt.de/politik/deutschland/article155022099/Politische-Korrektheit-macht-die-AfD-nur-staerker.html

“Was konservative Politik ist, definieren immer noch wir von der CDU- und wir allein”. Tja, Herr Haselhoff, das war wohl zu spät! Und über einen Jürgen Elsässer als “bekannten Rechtsradikalen” darf die Welt auch noch berichten, na dann Glückwunsch. Glaubt das auch der MP oder hat er sich selbst mal ein Bild über die Person Elsässer gemacht?…


weiterlesen →

Demokratie im Jahre 2016 – und Artikel 5 des Grundgesetzes

3. Mai 2016

13091965_710318159107737_1880202386498058746_n

Es ist ein handfester Skandal!

Heute morgen wurde eine AfD-Kollegin aus Offenbach, die als freiberufliche Lehrerin tätig ist, vor Unterrichtsbeginn zur Schulleitung zitiert.

Man teilte ihr mit, dass man Sie einstweilig nicht mehr engagieren könne, “um den friedlichen und toleranten Schulbetrieb weiterhin gewährleisten zu können.” Dies sehe man durch ihre Lehrtätigkeit “leider in Gefahr.”…


weiterlesen →