Terror in Spanien, Finnland… und was uns das angeht

19. August 2017

+++Anschlag in Spanien: Politische Elite wirft bereits mit den üblichen Phrasen um sich!+++

Nach jedem Anschlag bietet sich in den sozialen Netzwerken und anschließenden Pressekonferenzen das gleiche Bild: Die politische Elite Deutschlands überbietet sich eiligst darin, symbolisch an der Seite des jeweils betroffenen Landes zu stehen, verurteilt gemeinsam den Terrorismus und führt am Folgetag dann doch die gleiche verhängnisvolle Politik weiter, die dem Terror in Europa Tor und Tür geöffnet hat.


weiterlesen →

Schallende Ohrfeige für Merkel und Draghi

17. August 2017

Liebe Leser, das Urteil des Bundesverfassungsgerichts ist ein – längst überfälliger – Paukenschlag. Es brandmarkt die unsäglichen Anleihenkäufe der EZB als das, was sie sind: Nämlich unerlaubte Staatsfinanzierung – und zugleich ein ebenfalls unerlaubter Eingriff in die den Euro-Staaten vorbehaltene Wirtschaftspolitik.

Die EZB hat mit diesem Programm eine Geldschwemme historischen Ausmaßes verursacht: Über zwei Billionen Euro – ja, Sie haben richtig gelesen: BILLIONEN – hat Mario Draghi im rechtsfreien Raum einfach so unters Volk gebracht.


weiterlesen →

Wenn Merkel gewinnt, sind wir verloren…

15. August 2017

Wir möchten an dieser Stelle auf einen sehr informativen Beitrag von JouWatch hinweisen.

https://www.journalistenwatch.com/2017/08/09/wenn-merkel-die-wahl-gewinnt-sind-wir-alle-verloren-eine-insidern-aus-der-migrationsbehoerde-packt-aus/

Im Landkreis Wittenberg sind nach der neusten Statistik 772 Asylbewerber/Bleibeberechtigte in Wohnungen (Vockerode, Wittenberg, Coswig, Gräfenhainichen, Oranienbaum-Wörlitz und Holzdorf) und 157 Personen in der Gemeinschaftsunterkunft/Übergangswohnheim (in Gräfenhainichen und Coswig) untergebracht.

Im Gegensatz zu den Zahlen der ersten “Flüchtlingswelle”, wo an die 1704 Personen im Landkreis Wittenberg untergebracht werden mussten, sind die aktuellen Zahlen zwar rückläufig.…


weiterlesen →

Die CDU will nicht, dass Du diese Zahl kennst:

6. August 2017

Die #AfD fordert, die deutschen Grenzen umgehend zu schließen. Schengen ist gescheitert, die Sicherheit der Bürger muss nun endlich vor die Interessen der EU gestellt werden. Statt Volksfeste mit Zäunen zu sichern, sind die Grenzen endlich zu schützen!

Als man 2015 anlässlich des damaligen G7-Gipfels vorübergehend die Grenzen kontrollierte, registrierte man mehr als 10.000 Verstöße gegen das Aufenthaltsgesetz.


weiterlesen →

Rot-Grün: Mehr Demokratie mit Anti-AfD-Aktionskit?

1. August 2017

Wer dafür wirbt, Aktionskits gegen demokratische Parteien einzusetzen, und sich hierzu auch noch einer Sprache bedient, die dem dunkelsten Kapitel unserer Geschichte entsprungen zu sein scheint, der sollte keine demokratische Verantwortung mehr übernehmen dürfen.
Das AfD-Aktionskit für mehr Demokratie sehen Sie übrigens auf unserem Bild. Wir kämpfen gemeinsam mit unserem Spitzenduo dafür, der Demokratie endlich wieder Gewicht im Bundestag zu verleihen.…


weiterlesen →

Mut zu Deutschland – Mut zu Wittenberg!

24. Juli 2017

Ein Kommentar vom Kreisverband Wittenberg zu der vom Landesverband organisierten Kundgebung am 17.07.2017:

Nach den Angaben der Polizei kamen ca. 70 Personen am Montag vor der Schlosskirche in Wittenberg zusammen und folgten unserer Kundgebung. Drei Redner sprachen zu den Wittenbergern: Andreas Mrosek (unser Direktkandidat für den Bundestag), Leyla Bilge (kurdische Frauenrechtlerin und jesidische Christin) und Hans-Thomas Tillschneider (Sprecher für Wissenschaft, Bildung und Kultur in der AfD Fraktion).…


weiterlesen →

Auf der Suche nach dem Gold…

22. Juli 2017
Unter dem folgenden Link möchten wir auf einen neuen Artikel unseres Landtagsabgeordneten Thomas Höse aufmerksam machen.
https://wittenberg-im-landtag.de/?p=769#more-769

 

Dazu ein Kommentar vom Kreisverband Wittenberg:

Die Landesregierung hat also keine Erkenntnisse über die “Fachkräfte”. Wen wundert es? Auch der Kreis hatte (zumindest im November 2015) keine Erkenntnisse über die Berufsausbildungen, wie die folgende Antwort auf die Anfrage von Matthias Lieschke zeigt: https://afd-wittenberg.de/2015/11/20/fachkraefte-familien-und-kosten-die-antworten-aus-der-kreisverwaltung-wittenberg/


weiterlesen →

Petition zum Erhalt des Reliefs der “Judensau” an der Wittenberger Stadtkirche

31. Mai 2017

https://www.openpetition.de/petition/online/petition-zum-erhalt-des-reliefs-judensau-an-der-wittenberger-stadtkirche

Das Sandsteinrelief aus dem Jahr 1305 befindet sich an der Südostecke der Kirche und zeigt einerseits einen Rabbiner, der einem Schwein unter den Schwanz schaut, andererseits Juden, die an den Zitzen der Sau trinken. Nun fordert ein “Bündnis zur Abnahme der Judensau im Reformationsjahr 2017” und der britische Theologe Richard Harvey die Entfernung dieses Reliefs durch die Stadt.…


weiterlesen →